Zweitimpfung mit mRNA-Impfstoff 

Sie haben sicherlich mitbekommen, dass seit Anfang Juli die neue Empfehlung besteht, alle Patienten, die eine erste Impfung mit Vaxzevria von AstraZeneca erhalten haben, mit einer Zweitimpfung nach frühestens 4 Wochen zu versorgen, bei der dann mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer oder Moderna) verwendet wird.

 

Diese Empfehlung wird auch bei uns umgesetzt. Ab sofort sind daher Terminbuchungen über unseren Online-Terminkalender möglich. 

Wenn Sie also einen Termin für eine Zweitimpfung mit Astra bei uns haben und diesen ändern möchten, buchen Sie bitte die Terminart "Corona-Zweitimpfung -Biontech-" über unseren Online-Terminkalender.

 

Eine genaue Anleitung finden Sie hier: 

 

Es können auf diesem Weg ebenfalls Termine für Zweitimpfungen mit Biontech vorgezogen werden, auch wenn Sie die erste Impfung mit Biontech erhalten haben und Ihnen der Termin nach 6Wochen zu spät ist.

 

Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir zunächst nur diejenigen Patienten mit vorgezogenen Zweitimpfungen versorgen können, die auch die erste Impfung in unserer Praxis erhalten haben. Terminbuchungen anderer Patienten müssen wir daher zunächst stornieren. 

 

Falls nach Auswahl der Terminart "Corona-Zweitimpfung -Biontech-" keine Auswahlmöglichkeit von Terminen besteht, sind die Kapazitäten ausgeschöpft. Auch weiterhin können wir die Termine nur Woche für Woche freigeben, da wir erst immer donnserstags erfahren, wie viel Impfstoff tatsächlich geliefert wird. 

Hier finden Sie uns

Praxis Reil & Team
Gelsenkirchener Str. 285
45327 Essen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 0201 305070+49 0201 305070

 

Marcus Reil

Innere- & Allgemeinmediziner
in Essen auf jameda

Dr.med.Marion Assenmacher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marcus Reil